Termine

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die diesjährigen Veranstaltungen des Botanischen Vereins und weiterer Akteure vor.

Botanischer Kalender 2020

Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Im Botanischen Kalender 2020 finden Sie alle diesjährigen Termine des Botanischen Vereins Sachsen-Anhalt [BV-ST], des NABU Regionalverbands Halle, des Botanischen Arbeitskreises Nordharz [BAK], des Arbeitskreises Heimische Orchideen Sachsen-Anhalt [AHO], der AG Botanik Dessau [AGBD], der Arbeitsgemeinschaft Kryptogamen [AK], des Landschaftspflegeverbandes Harz [LPV-H], den Wittenberger Natur- und Botanikfreunden [WNB], dem Kreisverband NABU Harz [NABU-HZ], dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Halle/Saale [BUND-H] sowie des Biosphärenreservates „Karstlandschaft Südharz“ [BR KSH] in Kurzform präsentiert. Beachten Sie bitte weitere Hinweise der Veranstalter zu den einzelnen Veranstaltungen. Der Botanische Verein Sachsen-Anhalt e. V. übernimmt keine Gewähr für die Veranstaltungen anderer Anbieter. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld der Veranstaltungen über Programmänderungen bei den einzelnen Anbietern. Den  Botanischen Kalender 2020 können Sie hier einsehen.

 

Detaillierter Veranstaltungsplan BV-ST 2020

Führ mehr Informationen, bitte auf das Bild klicken.

Im Veranstaltungsplan können Sie das vollständige Tagungs- und Exkursionsprogramm des Botanischen Vereins für das Jahr 2020 einsehen.

 

 

 

Nächste Veranstaltung des Botanischen Vereins:

10.06.2020: Exkursion im Rahmen der Weiterbildung für den Mitteldeutschen Artenschein: Gefäßpflanzen in der Franzigmark bei Halle (Saale)

– Treffpunkt: 15:00 Uhr, am großen Gewächshaus im Umweltzentrum Franzigmark, Franzigmark 6, 06193 Petersberg, OT Morl/Alaune, Endhaltestelle der Buslinie 35
– Exkursionsleitung: Maud von Lampe (maud.vonlampe(at)bund-halle.de).

20.06.2020: Botanische Exkursion in den Hinteren Tiergarten an der Mulde in Dessau

– Treffpunkt: 09:30 Uhr, Pötnitzer Kirche in Dessau-Mildensee, Pötnitz 26
– Exkursionsleitung: Guido Warthemann (guido.warthemann(at)lpr-landschaftsplanung.com)

Teilnahmebedingungen

Bitte melden Sie Ihre voraussichtliche Teilnahme an den Exkursionen per E-Mail bei den jeweiligen Exkursionsleitern an (Mailadressen oben). Auf der Grundlage der angemeldeten Teilnehmeranzahl kann entschieden werden, ob gegebenenfalls zwei Exkursionsgruppen gebildet werden müssen. Weiterhin ist es notwendig, sich vor Ort in Teilnehmerlisten einzutragen. Diese Teilnehmerliste wird nach der Veranstaltung für einen Monat aufbewahrt und anschließend vernichtet. Bei den Exkursionen gilt grundsätzlich folgendes:

1. Personen mit Erkältungssymptomen sowie Personen, die Kontakt zu Infizierten hatten, können an der Exkursion nicht teilnehmen.
2. Während der Exkursion muss ein Mindestabstand (mindestens 1,5 Meter) zwischen den Teilnehmern eingehalten werden.
3. Darüber hinaus wird das Tragen einer Mund-/Nasenbedeckung empfohlen.
4. Ist die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,50 Meter zwischen Personen nicht möglich, ist das Tragen einer Mund-/Nasenbedeckung erforderlich.
5. Es wird grundsätzlich auf die allgemeine Husten- und Niesetikette hingewiesen. Im persönlichen Umgang untereinander ist auf die Vermeidung von Körperberührungen (z. B. Händeschütteln, Umarmungen) zu achten.

Trotz dieser Einschränkungen freuen wir uns sehr, dass die Vereinsexkursionen wieder stattfinden können und hoffen, dass Sie zahlreich an den Exkursionen teilnehmen!

 

 

Kommentare sind geschlossen.