Termine

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die diesjährigen Veranstaltungen des Botanischen Vereins und weiterer Akteure vor.

Botanischer Verein Sachsen-Anhalt

Herbsttagung

Samstag, 13.11. 2021
Landesamt für Umweltschutz, Reideburger Str. 47, 06116 Halle/Saale

14:00 Uhr:             Eröffnung/Begrüßung
14:10-14:40 Uhr:    Biotope und Flora im Naturpark Drömling (Guido Warthemann)
14:40-15:10 Uhr:    Stand und Perspektiven des Portals Flora-ST (Katrin Schneider)
15:10-15:30 Uhr:    Pause
15:30-17:00 Uhr:    Mitgliederversammlung
                                  – Jahresbericht, Kassenbericht und Kassenprüfung, Vorstandswahl
                                  – weitere Themen bei Bedarf
Wir planen die Veranstaltung nach aktuellem Stand als Hybrid-Tagung/-Mitgliederversammlung. Sie können über folgendem Meetinglink die Veranstaltung am 13.11.2021 verfolgen.
https://hs-anhalt.webex.com/hs-anhalt/j.php?MTID=m1475f2616407087f1a0475aeebc6bd33

Der Meetingraum ist am 13.11.2021 ab 13:45 Uhr geöffnet. Das Beitreten zum Meeting ist über den Browser oder über die ggf. noch zu installierende Webex-App möglich. Im Zuge des Anmeldevorganges müssen Sie einen Nutzernamen und ggf. eine Mailadresse angeben. Sofern Sie die Webex-App bereits einmal genutzt haben, entfallen die genannten Schritte. Wir planen nur die Übertragung der Herbsttagung und der anschließenden Mitgliederversammlung. Sie können über den Chat aber jederzeit aktiv Fragen stellen. Diese werden gesammelt und am Ende der Vorträge den Referenten übergeben, sodass sie diese dann entsprechend beantworten können. Bei der Mitgliederversammlung ist eine Abstimmungsbeteiligung nur vor Ort möglich. Um einen störungsfreien Verlauf gewährleisten zu können, bitten wir Sie die Mikrofone und die Kamera auszuschalten.

Am gleichen Tag findet von 10:00 Uhr bis gegen 13:30 Uhr ebenfalls im Saal des Landesamtes für Umweltschutz das Herbsttreffen des Arbeitskreises Heimische Orchideen Sachsen-Anhalt statt.

!!Achtung!!

Aufgrund der angespannten Corona-Situation hat das Landesamt für Umweltschutz, in dessen Saal wir tagen werden, seine Auflagen diesbezüglich angepasst. Die Veranstaltungen in Räumen des LAU sind demnach ab sofort nur noch als „2-G+“-Veranstaltungen möglich. Dafür gelten folgende Regeln:

– ausgefüllter neuer Gesundheitsfragebogen (s. Anhang),
– Nachweis über vollständige Impfung oder Genesung und
– Selbsttest vor Beginn an jedem Veranstaltungstag.

Alternativ zum Nachweis über Impfung/Genesung kann ein maximal 48 h alter negativer PCR-Test vorgelegt werden. Aufgrund der Raumgröße und der erwarteten Teilnehmerzahl können wir die dann geltenden Vorgaben zur Begrenzung der Teilnehmerzahl sowie Abstandsregeln problemlos einhalten. Es besteht die Pflicht zum Tragen der medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung (außer am direkten Sitzplatz). Bitte führen Sie den Selbsttest vor Veranstaltungsbeginn individuell durch und bringen den neuen Gesundheitsfragebogen ausgefüllt und unterschrieben mit.

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.