der Verein stellt sich vor

Im Botanischen Verein Sachsen-Anhalt e.V. haben sich botanisch interessierte Naturfreunde aus Sachsen-Anhalt und anderen Bundesländern zusammengeschlossen. Die Vereinsarbeit konzentriert sich auf die Förderung der botanischen Wissenschaften, der Ganzheitsbetrachtung der Pflanzen insbesondere die floristische und vegetationskundliche Erfassung der Pflanzen im Bundesland Sachsen-Anhalt sowie die Dokumentation und Bewertung der Bestandssituation von Arten und Lebensgemeinschaften.

Die Aktivitäten des Vereins konzentrieren sich derzeit auf:

  • die Kartierung der Farn- und Blütenpflanzen in Sachsen-Anhalt

  • die Erstellung einer Landesflora

  • gemeinsame Kartierungsexkursionen

  • Vortragsveranstaltungen

  • Herausgabe der Schriftenreihe „Mitteilungen zur floristischen Kartierung in Sachsen-Anhalt“.

Der Verein wurde am 20.1.1996 in Halle gegründet. Er ist in das Vereinsregister des Amtsgerichts Stendal eingetragen. Vom Finanzamt Halle-West wurde die Gemeinnützigkeit bestätigt.

Als jährliche Mitgliedsbeiträge gelten seit der Vereinsgründung 1996:
10,- EUR für Einzelmitglieder
5,- EUR für Rentner
0,- EUR für Arbeitslose, Schüler, Studenten
100,- EUR für körperschaftliche Mitglieder

Beitrittserklärung Botanischer Verein Sachsen-Anhalt e.V.

Auf der Mitgliederversammlung am 27.2.2016 wurden für vier Jahre in den Vorstand gewählt: Prof. Dr. Sabine Tischew (1. Vorsitzende), Katrin Schneider (2. Vorsitzende), Guido Warthemann (Schatzmeister), Daniel Elias (Geschäftsführer).

Botanischer Verein Sachsen-Anhalt e.V.
c/o Prof. Dr. Sabine Tischew
Am Dorfrand 3, OT Frößnitz
06193 Petersberg

Email: info [at] bv-st.de

Vereinssatzung

 

Kommentare sind geschlossen