Exkursion: Wasserpflanzen in Altgewässern und Gräben der Elbaue (Kliekener Aue/ SW Ortschaft Klieken)

Am 5.8.2017 fand unsere Wasserpflanzenexkursion statt. Sie wurde hervorragend geleitet und vorbereitet von Sven Guttmann, der derzeit beim WWF im Naturschutzgroßprojekt Mittlere Elbe arbeitet.

Sven Guttmann führte uns an mehreren Stellen an das Ufer der Alten Elbe Klieken, einem großen Altarm der Elbe. Diese weist lokal unterschiedliche Wasserqualitäten auf, sodass wir zahlreiche Schwimm- und Unterwasserpflanzen und deren Standortbedingungen kennenlernen konnten.

Die Exkursion endete am Ufer der Elbe, wo Sven Guttmann erste Etablierungen von Wasserpflanzen in der Elbe zeigen konnte. Dies ist eine neue Entwicklung, die von einer verbesserten Wasserqualität der Elbe zeugt und die Hoffnung macht auf eine zukünftige Besiedlung der mittleren Elbe mit mehr Wasserpflanzen und darauffolgend auch zahlreichen Tierarten.

Katrin Schneider

Kommentare sind geschlossen